5 gute Gründe für eine Ganesha Figur

Für Balinesen ist es gar keine Frage – eine Ganesha Figur gehört dazu. Offenbar sind viele Bali Besucher inzwischen der gleichen Auffassung, wir werden jedenfalls sehr, sehr oft nach einer Ganesha Statue gefragt.

Für alle, die noch überlegen, ob eine Ganesha Figur zu ihnen passt, gibt es hier 5 überzeugende Gründe dafür!

 

Ganesha Statue grau1. Ganesha bringt Glück, wenn etwas Neues beginnt

Wenn ein neues Haus bezogen wird, ein neues Lebensjahr beginnt, wenn man im Leben eine neue Richtung einschlägt – sobald etwas Neues beginnt, ist auf Bali immer eine Ganesha Statue als Glücksbringer dabei.

Der Neubeginn kann im “normalen” Leben sein oder im übertragenen Sinn, ohne Ganesha geht es nicht!

 

 

Ganesha Statue Bali2. Ganesha beschützt das Haus

Ein balinesisches rumah ist ein Anwesen mit mehreren Gebäuden und offenen Pavillons. Das Ganze umgibt eine Mauer, und wer durch die Tür kommt, prallt als erstes frontal wieder auf eine kleinere Mauer. In einer Nische sitzt dort ein Ganesha und bewacht den Eingang. So sollen Geister und Dämonen verwirrt werden und negative Einflüsse abgehalten werden.

In unseren Breiten muss es keine Nische sein, eine Säule oder ein schöner Sockel tut es auch.

 

Ganesha Figur gross3. Ganesha räumt Hindernisse beiseite

Achtung, oder er legt auch Hindernisse in den Weg. Das ist in der Hindu-Mythologie ein Teil des wehrhaften, kämpferischen Aspekts von Ganesha. Deshalb tragen Ganesha Statuen in den erhobenen Händen Waffen. Sie sind ein Zeichen des Schutzes und symbolisieren seinen Kampf gegen das Übel. Oft ist es ein Elefantentreiberstock, ein Seil oder eine Axt.

 

 

Ganesha Figur bunt4. Ganesha verspricht Weisheit und Erfolg

Intelligenz und Weisheit werden Ganesha traditionell zugesprochen. Aber er kann noch mehr, Ganesha schenkt Wohltaten und Unterstützung.

Und – was vielen Balinesen besonders sympathisch ist – er bringt Erfolg bei der Arbeit und bei geschäftlichen Unternehmungen. Nicht umsonst findet sich in vielen balinesischen Geschäften eine kleine Statue des freundlichen elefantenköpfigen Hindu-Gottes.

 

Ganesha Figur liegend5. Ganesha ist humorvoll und liebt den Genuss

Sehr sympathisch! Es gibt viele Geschichten über seine Verschmitztheit und seine Naschhaftigkeit. Ganesha liebt nämlich Essen und vor allem Süßigkeiten. Was er mit dem Rüssel aus der Schale in der rechten Hand nascht sind Laddus, Süßigkeiten, die auch eine spirituelle Bedeutung haben.

Humorvoll, verschmitzt und schelmisch, gnädig, gütig und freundlich ist der elefantenköpfige Gott ebenfalls – wieviele gute Gründe braucht man eigentlich noch?

 

Egal ob fröhlich balinesisch bunt, dezent grau, fein ockerfarben, gegossen, gemeißelt aus Lavastein oder edlem Fluss-Stein, sitzend, stehend oder liegend, eine große Auswahl schönster Bali Ganesha Statuen gibt es hier.