Eine Buddhafigur aus Stein wird vergoldet

Buddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetGoldene Zeiten für eine Steinbuddhafigur

Eine edle Verwandlung erlebte diese wunderschöne stehende Buddhafigur aus unserer Kollektion. Der grüne Lavastein der Buddhafigur wurde vom neuen Besitzer eigenhändig in einem aufwendigen Verfahren mit Goldlasuren und Farben in dezentem Rot veredelt.

Vorherrschend sind Goldtöne mit feinen schimmernden  Metallteilchen. Sie wurden in mehreren Arbeitsschritten unterlegt mit zwei Rottönen am Gewand der Buddhafigur sowie an Haarkrone, Lippen und dem drittem Auge auf der Stirn.

 

 

Buddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetKunstvoll betont: das Gewand der Buddhafigur

Mit viel Stilsicherheit und dem Gespür des erfahrenen Sammlers hat sich der neue Besitzer genau diese Buddhafigur für die Vergoldung ausgesucht. Ausschlaggebend für seine Wahl war – außer den gelungenen Proportionen und dem sanften Lächeln – das schön strukturierte Gewand, das die Figur des Buddhas weich umfließt. Die Farbpatinierung und Vergoldung betont diese fein herausgearbeitete Struktur und gibt der Buddhafigur zusätzlich Konturen und Plastizität.

 

 

 

Buddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBlattgold für das Gesicht der Buddhafigur

Das Highlight: Im Gesicht der Buddhafigur wurde abschließend Blattgold appliziert und kunstvoll mit dem Pinsel verwischt. Das Ergebnis ist eine wetterfeste Buddhafigur aus Stein, die wirkt wie eine antike Holzkulptur mit Resten alter Vergoldung. Die Augenlinien wurden sorgfältig in schwarz, die Lippenkonturen in rot akzentuiert.

 

 

 

 

Buddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetGoldglänzender Kontrast: Buddhafigur vor dunkler Holzfassade

In strahlendem Gold überblickt die Buddhastatue jetzt von einem geschnitzten Holzbalkon aus dem Jahr 1734 in Süddeutschland einen idyllischen Garten mit asiatischen Anklängen.

Mit seinem ab dem oberen Stockwerk original erhaltenen Holzaufbau ist das alte Bauernhaus eine architektonische Kostbarkeit.

Wie paßt eine Buddhafigur in dieses Ambiente?

Seine heutigen Besitzer haben mit viel Sammelleidenschaft und Geschmack asiatische Statuen und Objekte zusammengetragen und das Haus behutsam damit dekoriert. Das Ergebnis von so viel Gespür: Bauernhaus und asiatisches Dekor fügen sich wie selbstverständlich zu einem stimmigen Gesamtkonzept.

Buddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetVorgänger auf der Balustrade: antike Buddhafigur aus Holz

Den Balkon hat bis vor kurzem eine antike Holzbuddhafigur geschmückt. Mit ihrer rot-goldenen Patinierung war sie rein optisch perfekt als goldglänzender Kontrast vor der dunklen Holzfassade.

Als die empfindliche Buddhafigur dann ins Hausinnere umzog, um das Holz vor Regen und Feuchtigkeit zu schützen, begann die wunderbare Verwandlung unserer schönen Buddhafigur aus Lavastein.

Die neue Steinbuddhafigur hat jetzt den Platz der Holzbuddhaskulptur auf der Balustrade eingenommen.

 

 

Als der Transport der schweren steinernen Buddhafigur hinauf auf den Balkon bewältigt war, konnten wir auf der Terrasse bei einem Plausch mit dem Gastgeber den Blick in den idyllischen Garten genießen und dabei entspannt dem leisen Klang antiker fernöstlicher Metallglöckchen lauschen.

Wir bedanken uns ganz herzlich, auch für den perfekten Espresso!

 

Buddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldetBuddhafigur aus grünem Lavastein vergoldet